Picture

Aufnahme in die Schussental-Klinik

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen Aufenthalt in der Schussental-Klinik interessieren. Alles Wichtige dazu erfahren Sie auf dieser Seite. Bei Fragen scheuen Sie sich nicht, uns anzurufen. Wir beraten Sie gerne in allen Fragen der Antragsstellung, Aufnahmemodalitäten, Aufnahme von Begleitpersonen etc.

Für erste Informationen und zur Beratung empfiehlt sich eine telefonische Kontaktaufnahme mit unserer Patientenaufnahme: 07525 93-2728.

Am Aufnahmetag wollen wir für Sie eine möglichst gut und reibungslose Ankunft sicherstellen. Bitte finden Sie sich daher am Anreisetag in der Zeit zwischen 9.00 und spätestens 10.00 Uhr an der Rezeption der Schussental-Klinik ein. Eine Aufnahme zu einem späteren Zeitpunkt ist nur in Ausnahmefällen und nur nach vorheriger Rücksprache mit uns möglich.

Falls Sie am Vortag anreisen und Unterstützung bei der Suche nach ortsnahen Übernachtungsmöglichkeiten benötigen, verweisen wir auf das Gastgeberverzeichnis der Stadt Aulendorf (www.aulendorf.de oder Tel. 07525 9340).

Die Schussental-Klinik besitzt Versorgungsverträge nach § 109 SGB V (Krankenhausbehandlung) und nach § 111 SGB V (Rehabilitationsmaßnahmen). Unser Haus ist beihilferechtlich und von den Unternehmen der privaten Krankenversicherungen als „gemischte Anstalt” anerkannt.

Grundsätzlich ist die Aufnahme in der Schussental-Klinik möglich für:

- Versicherte aller gesetzlichen Krankenkassen, Privatversicherte und Beihilfeberechtigte
- Versicherte der gesetzlichen Rentenversicherung
- begleitende Familienangehörige nach Absprache

 

 

 

 

Kontakt

Psychosomatisches Zentrum Aulendorf
Safranmoosstraße 5
88326 Aulendorf

Telefon 07525 93-2728
E-Mail info-sk@schussental-klinik.de