Picture

Schmerzerkrankungen

Oftmals sind psychische und psychosoziale Faktoren wie beispielsweise Angst, Depressionen oder familiäre und berufliche Probleme an der Entstehung chronischer Schmerzstörungen beteiligt. Unser Therapiekonzept setzt daher individuell an diesen Faktoren an und umfasst Angebote wie psychotherapeutische Einzelgespräche, Kunst- und Gestaltungstherapie, Sozialberatung oder auch Informationsgruppen zum Thema Schmerzbewältigung.

Ein weiteres wichtiges Ziel bei der Behandlung von Schmerzerkrankungen ist, die Patienten körperlich zu aktivieren und zu stabilisieren. Das Behandlungskonzept ermöglicht, neben den physischen Schmerzen auch die begleitenden psychischen Symptome der Patienten zu bessern und an deren Ursachen therapeutisch anzusetzen. Ziel der Behandlung ist nicht zuletzt, das körperliche Wohlbefinden der Patienten zu stärken und ihre Leistungsfähigkeit und –freude zu fördern.