Picture

Eilverfahren Psychosomatische Rehabilitation

Um die häufig sehr langen Wartezeiten zwischen Rehabewilligung und Aufnahme zu verkürzen, gehen die Deutsche Rentenversicherung (DRV) Baden-Württemberg, das ZfP Südwürttemberg und die Schussental-Klinik Aulendorf neue Wege. Sie haben ein Verfahren entwickelt, das Patientinnen und Patienten nach Abschluss der Akutbehandlung zeitnah eine psychosomatische Rehabilitationsbehandlung ermöglichen soll.

Worum geht es beim Reha-Eilverfahren?
Die DRV Baden-Württemberg, das ZfP Südwürttemberg und die Schussental-Klinik haben ein Projekt vereinbart, mit dem der schnellere Übergang von Patienten aus der Akutversorgung in die psychotherapeutisch-psychosomatische Rehabilitation gefördert werden soll.