Picture

Qualitätsmanagement

Das Qualitätsmanagement der Schussental-Klinik hat zur Aufgabe, das kontinuierliche Verbessern der Qualität zum selbstverständlichen Bestandteil der Arbeit eines jeden Mitarbeiters zu machen und so den Qualitätsgedanken als einen wesentlichen Bestandteil der Unternehmensphilosophie im Arbeitsalltag umzusetzen.

Die Schussental-Klinik beteiligt sich, entsprechend der gesetzlichen Vorgaben, an externen Qualitätssicherungsverfahren. Der jährliche strukturierte Qualitätsbericht für das Fachkrankenhaus gibt Auskunft über die Struktur- und Leistungsdaten sowie der Maßnahmen der Qualitätssicherung. Für die Rehabilitationsklinik kommen die Qualitätssicherungsverfahren der Deutschen Rentenversicherung zum Einsatz.

Das Qualitätsmanagement wird seit 2012 alle drei Jahre nach den Regeln der KTQ (Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen) überprüft und hat diese Überprüfung 2012 und 2015 erfolgreich bestanden.

Meinungsmanagement

Wir sehen Rückmeldungen (Anregungen, Beschwerden, Lob) von Patienten, Rehabilitanden, Angehörigen, Besuchern und Kooperationspartnern als wichtiges Instrument um unsere Leistungen zu verbessern und weiterzuentwickeln.
Gerne nehmen wir Ihre Rückmeldungen persönlich, per Post oder per Email entgegen. Sie können aber auch das Formular „Anregungen, Beschwerden, Lob“ nutzen, das neben der Rezeption ausliegt. Die Formulare können Sie über den Briefkasten neben der Rezeption an das Beschwerdemanagement der Schussental-Klinik übermitteln.
Bei Angabe Ihrer Kontaktdaten erhalten Sie eine Rückmeldung.